Tim und Leon sammeln für Japan!   bleibt auch

Als wir gehört haben, was in Japan passiert ist und weil wir uns schon lange für das Land interessieren (Wir lernen z.B. die Sprache und im Sportverein trainieren wir die Japanische Kampfkunst.), kamen wir auf die Idee, Spenden zu sammeln.
Mit einer selbstgebastelten Papiertüte (siehe Foto) haben wir auf unserem Schulhof Mitschüler angesprochen, ob sie für die Erdbebenopfer ein paar Cent übrig hätten. Dann verlosten wir unter allen Spendern einen Gutschein für den Schulkiosk.
Am 5. Mai 2011 konnten wir dann unsere Spende in Höhe von 29,28 Euro an den Verband Deutsch-Japanischer Gesellschaften e.V. überweisen.
Wir hoffen, dass die Spende japanischen Kindern im Erdbebengebiet zugute kommt.
Über einen Brief aus Japan würden wir uns sehr freuen.

Tim Stachorra und Leon Greinert