Unsere fünften in Bad Essen!

Am 04.09.13 ging es los. Alle Schülerinnen und Schüler und die vier Klassenlehrerinnen stiegen pünktlich in den Bus. Nach vielen Kurven kamen alle aufgeregt am Haus Sonnenwinkel auf dem Essener Berg an. Nachdem die Zimmer verteilt waren (jedes Zimmer mit eigenem Bad), erkundeten alle das großzügige Gelände.

Am Nachmittag stand dann der erste Abstieg nach Bad Essen an. Die Stadtrallye fand bei bestem Wetter und reichlich Eis statt. Aber danach musste die ganze Gruppe den Berg auch wieder hoch. Mit lautem Gejammer wurde der Berg bezwungen. Wegen der vielen Lauferei wurde der Abend am Haus Sonnenwinkel mit verschiedenen Spielen und der Siegerehrung der Rallye beendet.

Nach einer etwas unruhigen Nacht und einem reichlichen Frühstück ging es in den Wald. Da auf der Karte die entscheidende Abzweigung fehlte, wurde mehr gelaufen als beabsichtigt.

Da das Wetter absolut spitze war, führte der zweite Gang nach Bad Essen ins Freibad. Es wurde reichlich gesprungen, gebaut und gechillt. Nach einem Stopp auf dem tollen Spielplatz wurde der Essener Berg zum zweiten Mal erklommen.

Der Abend klang am Lagerfeuer mit Stockbrot und etlichen Liedern aus. Die zweite Nacht war sehr ruhig, da alle richtig müde waren.

Freitag ging es dann schon wieder zurück zur Schule. Ganz pünktlich und vielen Leuten erwartet, trafen alle müde aber fröhlich in Buer ein.

Es waren drei schöne Tage auf dem Essener Berg mit jeder Menge Spaß, Sonne, Anstrengung und ein bisschen Aufregung.